Planet Austria

Gebratener Karfiol mit Semmelbrösel

Anstatt Karfiol zu kochen (wobei dieser dabei die meisten Nährstoffe verliert), schmeisse ich diesen in eine große Bratpfanne mit einer Menge Butter oder Margarine und lasse ihn zugedeckt vor sich hindünsten. Sobald der Karfiol anfängt weich zu werden, die Hitze etwas erhöhen, nochmal etwas Butter rein und dann die Semmelbrösel dazu. Etwas salzen oder Vegeta hinzufügen und unter mehrmaligem Wenden das Ganze fertigbraten.

One thought on “Gebratener Karfiol mit Semmelbrösel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.